Wanninger 2018

9.6.2018: Grüner Wanninger 2018 an die Goldene Parkbank

9.6.2018: Preisverleihung Der grüne Wanninger 2018

Wanninger 2018

Wanninger 2018

Aus der Rede der Bezirksräting Elisabeth Janner:

Wie kam es nun dazu, dass das Kulturhaus zur Goldenen Parkbank als Preisträger vorgeschlagen wurde? Ich hab ja schon Konzerte hier erlebt – die sog. Wohnzimmerkonzerte – auch für ein älteres Semester wie mich ein wunderschöner Abend. Ich hab ein hier köstliches Fest mitfeiern dürfen.

Aber: Was für mich die Verbindung zum Bezirk Oberbayern machte:

Ich hab von den Coming-home-Parties erfahren sind inzwischen schon eine kleine Tradition:

In der Weihnachtszeit treffen sich diejenigen, die inzwischen in den Städten und anderen Regionen studieren oder arbeiten. Kommen zusammen – — heim — und feiern ihre Freundschaft, ihre Wurzeln, ihre gemeinsame Geschichte.

Die Verbindung zum Bezirkstag von Obb nicht nur zuständig für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung, für Pflegebedürftige, für chronisch Kranke, also für verschiedene soziale Aufgaben, sondern er hat noch eine Zuständigkeit im Bereich des Umweltschutzes: Bienen + Fische und im Kulturbereich:

Förderung von Kultur und Heimatpflege

Nun ja: der Begriff Heimatpflege ist ein wenig anitiquiert, riecht manchmal rückwärtsgewandt, und ein wenig muffig.

Manchmal wird der Begriff auch heute wieder mißbraucht, um andere auszuschließen.

Aber: Eine Coming-Home-Party ist im besten Sinne Heimatpflege. Wir brauchen Euch, die Jungen, Engagierten, die über den Tellerrand und damit auch über die Landkreisgrenzen hinausschauen können. Wir brauchen Euch mit Euren Ideen, Eurem Engagement und deshalb ist dieser Preis der richtige Preis für eine lebendige kreative Heimatpflege.

Manchmal heißt es: Heimat sei ein reaktionärer Begriff: Laßt uns dieses elemantar menschliche Bedürfnis nach Vertrautem, Gemeinsamen, nach Zugehörigkeit nicht beschädigen, sondern lasst es uns feiern im besten Sinn!

In den vergangenen Wochen habt Ihr einen kleinen Garten am Haus angelegt. Da bleibt uns nur zu wünschen: Möge Euer Haus ein Ort der Hoffnung und des Miteinanders sein, ein Ort wo Freundschaft blüht.

Presseberichte:

http://www.kulturvision-aktuell.de/gruener-wanninger-goldene-parkbank-miesbach-2018/

http://www.miesbacherseiten.de/pages/posts/gruener-wanninger-in-miesbach-1182.php

https://www.dasgelbeblatt.de/lokales/miesbach/preis-junges-kulturhaus-9955142.html

https://gruene-miesbach.de/aktuelles/start-detail/article/preisverleihung_gruener_wanninger/

9.6.2018: Der grüne Wanninger 2018

Herzliche Einladung zur Preisverleihung

am Samstag, 09. Juni 2018, 18 Uhr

im Kulturhaus zur Goldenen Parkbank Haindlkeller,

Rosenheimer Str. 2, 83714 Miesbach

Kulturhaus zur Goldenen Parkbank

Im Jahr 2010 gründeten junge Leute den Verein eigeninitiativ e.V. in Miesbach nach einer Infoveranstaltung gegen die damals aktive neonazistische Kameradschaft Miesbach.

Unter anderem mit Schneemännern auf Verkehrsinseln warben sie für ein selbstverwaltetes Jugendund Kulturzentrum und bewarben sich beim Forschungsprojekt des Bundesbauministerium an der Ausschreibung „Jugend belebt Leerstand”.

Gemeinsam mit der Stadt Miesbach einigten sich sich auf einen gemeinsamen Antrag, machten Baupäne und Konzepte und: bekamen als eines von 8 aus über 200 eingeschickten Projekten den Zuschlag über eine Fördersumme von 120 000 €. Dann begann die Arbeit: Notausgänge ausheben, freischlagen, Beton giessen, Treppen ausschalen, mauern, Putz abschlagen, streichen, schleppen, aufbauen, entsorgen, saubermachen, planen, treffen, meckern, alles was dazu gehört.

Dabei gab es neben der Unterstützung der Stadt viele solidarische Menschen und Betriebe, die ca. 9 000 € spendeten und mitarbeiteten.

Nach einigen Missverständnissen, Konfl ikten und Schwierigkeiten wurde die Idee der Selbstverwaltung in einen gültigen Vertrag mit der Stadt Miesbach gegossen.

Und so feiern sie heuer das 5-jährige Bestehen. Der Kulturpreis der GRÜNEN Bezirksrät*innen DER GRÜNE WANNINGER gratuliert!

Autor*in/Mitwirkende